Kimpira-Gobo-Japanische-Hausmannskost-Rezepte-Uchi-Gohan

Kinpira Gobo

/

Kinpira (oder Kimpira) ist ein typische japanische Beilage, welche hauptsächlich aus Wurzelgemüse wie Schwarzwurzel, Karotten, Lotus Wurzel o.ä. zubereitet wird. Hier wird das Gemüse erst sautiert, dann gegart und süßpikant gewürzt. In diesem Rezept verwende ich Schwarzwurzel und Karotten.

Zutaten für 4 Personen:

  • Schwarzwurzel, 200 g
  • Karotten, 100 g
  • Rote Chili, 1 Stück
  • Sesamöl, 1 EL
  • Sojasoße, 2 EL
  • Zucker, 2 EL

 

Zubereitung:

  1. Schwarzwurzel und Karotten schälen und waschen. Dann in ca. 4 cm lange, dünne Streifen (etwa wie ein Streichholz) schneiden und sofort unter Wasser legen.
    Karotten-Schwarzwurzel-geschaelt-Japanische-Hausmannskost-Rezepte-Uchi-GohanKarotten-Schwarzwurzel-gerieben-Japanische-Hausmannskost-Rezepte-Uchi-Gohan
  2. Samen von der roten Chili entfernen und diese dünn schneiden. Schwarzwurzel und Karotten abtropfen.
  3. In einer Pfanne 1 EL Sesamöl mit der roten Chili erhitzen. Sobald die Chili leicht angebraten ist, die gut abgetropften Schwarzwurzel- und Karottenstreifen dazu fügen und weiter braten.
  4. Wenn die Schwarzwurzel etwas weicher wird, je 2 EL Sojasoße, Zucker und Wasser in die Pfanne fügen und für ca. 10 Minuten garen bis die Flüssigkeit abgekocht ist.
    Falls Schwarzwurzel noch zu hart ist, noch 1 EL Wasser in die Pfanne fügen und weiter garen.