Gomoku Gohan mit Hühnerfleisch

/

Gomoku Gohan ist ein Art von Takikomi Gohan (gekochter Reis mit verschiedenen Zutaten). Gomoku Gohan bedeutet übersetzt „mit 5 verschiedenen Zutaten zusammengekochter Reis“.

Die Kombination von 5 Zutaten können beliebig sein. Typisch werden Hühnerfleisch, Rettich, Karotten, Schwarzwurzel, getrocknete Shiitake Pilze, Grüne Bohnen, Hijiki, Konjak und gebackener Tofu verwendet.

In diesem Rezept wird der Reis mit Hühnerfleisch, Schwarzwurzel, Rettich, Karotten und getrockneten Shiitake gekocht.

Zutaten für 4 Personen:

  • Reis, 540 ml (3 Tassen)
  • Hühnerbrust Filet oder Hühnerschenkel, 200 g (ohne Knochen und Haut)
  • Karotten, 1/2 Stk.
  • Rettich, ca. 5 cm
  • Schwarzwurzel, ca. 15 cm
  • Getrocknete Shiitake Pilze, ca. 8 Stk.
  • Sojasoße, 50 ml
  • Mirin, 50 ml
  • Wasser, in dem die Shiitake Pilze eingeweicht werden, 100ml
  • Dashi, 400 ml

Zubereitung:

  1. Getrocknete Shiitake einweichenGetrocknete Shiitake Pilze gut waschen und einweichen.
    Am Besten lässt man die Pilze unter kaltem Wasser für min. 3 Stunden. Wenn man dafür nicht genug Zeit hat und es schnell gehen muss, kann man alternativ in einer Schale die Shiitake Pilze unter Wasser legen und der Mikrowelle mit 600 W., 30 Sek. erwärmen.
  2. Reis waschen und unter kaltem Wasser stehen lassen.
  3. Gemuese würfelnSchwarzwurzel mit Wasser waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Geschnittene Schwarzwurzel sofort in einer Schale unter kaltem Wasser lassen, damit die Farbe der Wurzel nicht dunkel wird.
    Shiitake Pilze dünn in Scheiben schneiden. Rettich und Karotten fein würfeln.
  4. Knochen und Haut von Hühnerfleisch entfernen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
  5. Das Gemüse und Hühnerfleisch mit Sojasoße, Mirin, Shiitake Wasser und Dashi in einen Topf packen und erhitzen.
    Sobald das Wasser kocht, für weitere 2 Minuten kochen lassen.
  6. Zutaten Soße getrenntDanach die Zutaten und Soße trennen und stehen lassen, bis die Soße auf Zimmertemperatur gekühlt ist.
  7. gomoku-gohan-in-topf-gelegtReis abtropfen und in den Topf packen. Dann zuerst die Soße in den Topf gießen und leicht mit dem Reis verrühren. Danach darauf achten, das der Reis flach im Topf liegt. Dann die restlichen Zutaten darauf legen und wie normalen Reis kochen.
  8. Gomoku Gohan gekochtWenn der Reis fertig gekocht ist, Reis und Zutaten gut mischen.