Takoyaki-Japanische-Hausmannskost-Uchigohan

Takoyaki

Takoyaki ist ein Street-Food Gericht aus Osaka und schon seit langem in ganz Japan bekannt und beliebt. In etwa wie die japanische Curry Wurst. Takoyaki ist eine, mit einem Stück Oktopusbein umgebackene Teigkugel. Serviert wird diese mit einer süß salzigen Soße. Die Kombination von der knusprigen Außenschicht, einer heiß und dickflüssigen Füllung, der Konsistenz des Oktopusses und der Soße macht schnell süchtig.

Zum Rezept

Takoyaki-Pfanne-Japanische-Hausmannskost_Uchigohan

Takoyaki-Pfanne

Eine Takoyaki-Pfanne ist eine Pfanne, in der man Takoyaki braten kann. Man kann diese auch mit einer Pförtchenpfanne ersetzen, wobei die Löcher da meist um einiges größer sind und die fertigen Takoyaki dann selbstverständlich größer werden, als die Originale. Generell ist das kein Problem, nur sollte darauf geachtet werden, die Bratzeit dementsprechend zu verlängern.

Katsuobushi-Japanische-Hausmannskost-Uchigohan

Katsuobushi

Katsuobushi sind Bonitoflocken, welche aus getrocknetem und geräuchertem Bonito Filet (eine Thunfischart) bestehen. Im Supermarkt erhält man Katsuobushi meistens schon fein gehobelt.

Katsuobushi enthält einen sehr intensiven Umami Geschmack und wird daher häufig für Brühe (Dashi) und als Topping für Salate und andere Gerichte verwendet.

tantan_japanische_hausmannskost_rezepte_uchi_gohan

Tantan Ramen

Tantan Ramen ist eine stark gewürzte Nudelsuppe aus China, die aus Ramen Nudeln, Schweinehackfleisch, Frühlingszwiebeln, Sojasoße, Sesamöl und Chili besteht. Im Gegensatz zu echten Ramen, sind Tantan relativ einfach zu machen und es braucht nicht lange, bis man sich von der in Japan herrschenden Ramen Obsession angesteckt hat. Dieses Gericht macht süchtig!

Zum Rezept

Onigiri-Japanische-Hausmannskost-Rezepte-Uchi-Gohan

Onigiri

Onigiri sind japanische Reisbällchen und eine beliebte Zwischenmahlzeit, die es in Japan an jeder Strassenecke zu kaufen gibt. Traditionell bestehen Onigiri aus saftigem Sushi Reis und einer würzigen Füllung und sind umhüllt von einem Nori-Algenblatt, dass durch seine besondere Verpackung, auch nach Stunden nicht verklebt und knusprig bleibt.

Zum Rezept

Nabe-mit-Fleischbällchen-Japanische-Hausmannskost-Rezepte-Uchi-Gohan

Nabe mit Hackbällchen

Nabe oder Nabemono ist ein japanischer Eintopf, welcher mit verschiedenen Zutaten wie Gemüse, Fleisch und Fisch gekocht wird. Das Gericht ist in Japan besonders zu kalten Tagen sehr beliebt.

Traditionell wird der Eintopf direkt auf dem Tisch serviert. Am typischsten wird er sogar direkt auf dem Tisch auf einem tragbaren Tischherd gekocht. Oft passen nicht alle Zutaten auf einmal in den Topf. Daher werden diese in Portionen für 2-3 Runden geteilt und so lange eine Runde gegessen wird, kocht die nächste auf dem Tisch vor sich hin.

Dieses Gericht schmeckt am besten, wenn man mit mehreren Leuten zusammen ist und Zeit keine Rolle spielt.

Zum Rezept

Miso-Ni-Makrele-Japanische-Hausmannskost-Uchi-Gohan

Miso-ni mit Makrele

Makrele ist ein sehr beliebter Fisch in Japan, der auf viele unterschiedliche Zubereitungsarten Verwendung in der japanischen Küche findet. Welch Glück, denn er ist auch hier leicht zu kaufen! Miso-ni mit Makrele ist ein Gericht, in dem die Makrele und andere Zutaten in einer dickflüssigen Miso-Soße gekocht werden.

Dieses Gericht wird stark gewürzt und schmeckt daher sehr gut in Kombination mit Reis. Es ist auch besonders beliebt im Winter.

Zum Rezept